Zertifizierungen

Öko-Tex Standard 100 / Textiles Vertrauen

Der Öko-Tex® Standard 100 ist ein weltweit einheitliches Prüf- und Zertifizierungssystem für textile Roh-, Zwischen- und Endprodukte aller Verarbeitungsstufen, welcher vom Österreichischen Textil-Forschungsinstitut (ÖTI) und dem deutschen Forschungsinstitut Hohenstein auf der Grundlage ihrer damals bereits bestehenden Prüfnormen gemeinschaftlich entwickelt wurde. Die Schadstoffprüfungen umfassen gesetzlich verbotene und reglementierte Substanzen, bekanntermaßen gesundheitsbedenkliche Chemikalien sowie Parameter zur Gesundheitsvorsorge. Die Zuordnung eines geprüften Textilprodukts zu einer der vier Öko-Tex® Produktklassen orientiert sich am Gebrauch des Textils. Je intensiver der Hautkontakt eines Produkts, desto strengere humanökologische Anforderungen muss es erfüllen. Hersteller, die das Zeichen verwenden, müssen jährlich repräsentative Muster einreichen. Darüber hinaus sind in inzwischen elf Ländern Prüfinstitute berechtigt, jederzeit unangemeldet Stichproben der zertifizierten Waren zu kontrollieren. Alle NUR DIE Produkte werden nach Öko-Tex® Standard 100 geprüft. Quelle: http://www.oeko-tex.com